Heilkräuter-Verzeichnis A : Naturheilmittel, sei Dein eigener Apotheker - Seite 3




Aktuelle Zeit: 18. Dez 2018 20:05  





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 42 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 1133

 Heilkräuter-Verzeichnis A 
AutorNachricht
Einwohner
Einwohner
Benutzeravatar

Registriert: 12.2007
Beiträge: 185
Barvermögen: 0,00 Points

Geschlecht: nicht angegeben
Land oder Region: .
Stimmung wählen: .
rauchst Du: .
Ungelesener Beitrag Re: Heilkräuter-Verzeichnis A
Allgewürz ist eine andere Bezeichnung für den Piment, bitte lesen Sie dort weiter.


22. Dez 2010 16:35
Profil
Einwohner
Einwohner
Benutzeravatar

Registriert: 12.2007
Beiträge: 185
Barvermögen: 0,00 Points

Geschlecht: nicht angegeben
Land oder Region: .
Stimmung wählen: .
rauchst Du: .
Ungelesener Beitrag Re: Heilkräuter-Verzeichnis A
Aloe Vera

Im Himalaya heißt sie "Kumari", die lebende Göttin, in Mexiko "Sábila", die Wissende, und auch bei uns ist sie unter Bezeichnungen wie "Pflanze
der hundert Wunder" bekannt: die Aloe vera. Sie erlebt zur Zeit eine richtiggehende Renaissance - fast überall auf der Welt. Die Aloe-Pflanzen, die man bei uns bekommt, werden vor allem in Spanien, auf Malta und den Kanaren angebaut.
Die weltweit größten Plantagen allerdings liegen in Texas, Florida und Mexiko.

Die Aloe gehört mit zu den ältesten Heilpflanzen, die der Mensch kennt. Bereits 5000 Jahre vor Christus soll diese Heilpflanze gebraucht worden sein. Die Wirkung der Pflanze ist inzwischen medizinisch belegt und wird in unserer Zeit für allerlei Krankheiten angewendet. Verwendung findet dabei der Saft der Pflanze und Pflanzenauszüge. Bereits im Mittelalter war die Aloe eine der wichtigsten Heilpflanzen überhaupt. Die Mönche nahmen damals schon weite Reisen auf sich, um Pflanzen aus dem Mittelmeerraum zu uns zu bringen. In den Schriften der Klostermedizin wird sie vor allem als Mittel gegen Verstopfung, aber auch für die Behandlung von Wunden und Geschwüren empfohlen.

Von den mehr als 300 verschiedenen Arten der Aloe besitzen lediglich zwei eine Wirkung, die in der Naturheilkunde verwendet werden. Dies ist die Aloe Vera und die Aloe arborescens.

Man liest seit längerer Zeit immer wieder in Büchern, Zeitschriften und anderen Publikationen über die Wirkung der Aloe für die Haut. Tatsächlich hilft die Pflanze äußerlich angewendet als Gel oder als Salbe bei kleinen Verletzungen. Fast unschlagbar ist die Aloe bei Brandwunden und Brandverletzungen, aber auch bei Sonnenbrand. Die Aloe wird auch gerne von Frauen benutzt, um das Gel als Schönheitsmaske zu verwenden.

Eine weitere Wirkung der Aloe ist die Unterdrückung des Körpergeruchs. Aber auch bei Asthma, Akne, Hepatitis, Pilzen und bei Schuppenflechte kann die Aloe eingesetzt werden.

Aloe vera ist kein Wunderheilmittel. Wenn man aber die verschiedenen Anwendungsbereiche kennt, kann sie uns viel Gutes tun. Zum Beispiel bei kleineren Wunden, rauer Haut oder auch bei Insektenstichen.

Aloe enthält verschiedene Fettsäuren und Polysaccharide.
Diese wirken ausgesprochen entzündungshemmend.

Die Eigenschaft des schnellen Wundverschlusses kann man mit einem einfachen Versuch verdeutlichen. Schneidet man mit einem Messer ein Stück eines Aloe-Blattes ab, so kann man fast zuschauen, wie es sich von selbst wieder schließt. Und diese Eigenschaft können wir uns zunutze machen.

Bei Verbrennungen, Schürfwunden und anderen kleinen Verletzungen reicht es, ein Aloe-Blatt abzuschneiden und die Schnittstelle mit dem kühlenden Gel auf die angegriffene Haut zu legen. Das Blattstück kann auch mit einem scharfen Messer filetiert werden. Hierfür wird die ledrige Außenhaut des Blattes großzügig abgeschnitten und das reine Gel auf die angegriffene Haut gelegt.

Grundsätzlich sind die älteren, dicken Blätter am Außenrand am besten geeignet. In ihnen sind die Wirkstoffe am stärksten konzentriert. Je frischer das Gel aufgetragen wird, desto besser.
Aloe vera


Wirkung und Anwendung von Aloe
Asthma
Brandverletzungen
Brandwunden
Giftbelastungen
Hautkrankheiten wie Akne und Schuppenflechte
Hepatitis
Kleinere Wunden
Körpergeruch
Pilzbehandlung
Röntgenstrahlen
Sonnenbrand

Aloe versorgt trockene und spröde Haut mit Feuchtigkeit
Von der frischen Aloe ein Stück eines Blattes abschneiden und zunächst die ledrige Außenhaut mit einem Messer entfernen. Das Gel kann dann durch ein kleines Sieb gedrückt werden, damit es schön sämig wird. Anschließend zusammen mit dem Honig und dem Quark in einer Schüssel vorsichtig verrühren und die Masse gleich darauf auf Gesicht und Hals verteilen. Nach zehn Minuten wieder abwaschen.

Wird auch von Frauen als Schönheitsmaske verwendet

Hilft auch gegen lästige Schnaken

Aloe-Vera gegen Altersflecken
Tragen Sie zweimal am Tag Aloe-Vera-Gel auf.

Geschichtliches um die Aloe
Aloe und Myrrhe wurden früher zur ordnungsgemäßen Bestattung des Leichnams beigegeben.

Der Pharisäer Nikodemus spendete bei der Grablegung Jesu hundert Pfund Aloe und Myrrhe (JOHANNES 19,39).


22. Dez 2010 16:38
Profil
Einwohner
Einwohner
Benutzeravatar

Registriert: 12.2007
Beiträge: 185
Barvermögen: 0,00 Points

Geschlecht: nicht angegeben
Land oder Region: .
Stimmung wählen: .
rauchst Du: .
Ungelesener Beitrag Re: Heilkräuter-Verzeichnis A
Alpenampfer

(Rumex alpinus)

Das Herkunftsgebiet des Alpenampfers ist? Klar, die Alpen.
Er wächst aber auch in anderen hohen Mittelgebirgen. Er liebt nährstoffreiche Böden, wächst oftmals nahe Viehtränken.

Der Alpenampfer wird bis zu einem Meter groß und hat bis zu 50 cm lange Blätter. Wie der Sauerampfer ist die Pflanze sehr sauer, enthält gleichermaßen Oxalsäure.

In der Naturheilkunde kann man den Alpenampfer bei Verstopfung anwenden.

Volksnamen
Alpen-Mönchsrhabarber, Scheissplätschen, Bergrhabarber, Sauplotschen

Wirkung und Anwendung von Alpenampfer
Adstringierend
Verstopfung
Englisch
Alpine dock

Verwendete Pflanzenteile
Verwendet wird der Wurzelstock

Inhaltsstoffe
Enthalten sind u.a. Oxalsäure

Sammelzeit
Gesammelt wird im Herbst


22. Dez 2010 16:39
Profil
Einwohner
Einwohner
Benutzeravatar

Registriert: 12.2007
Beiträge: 185
Barvermögen: 0,00 Points

Geschlecht: nicht angegeben
Land oder Region: .
Stimmung wählen: .
rauchst Du: .
Ungelesener Beitrag Re: Heilkräuter-Verzeichnis A
Alraune

(Mandragora officinarum)

Die Alraune gehört zu den ältesten Heilpflanzen.
Schon vorüber 4000 Jahren wurde sie von den Ägyptern als Schlaf- und Schmerzmittel verwendet.

Der Besitz einer Alraune soll dem Besitzer Glück, Reichtum und Gesundheit garantieren. Es diente im Mittelalter als Hilfsmittel zum Orakel. In der Antike war die Alraune begehrt als Lust förderndes Mittel, wurde aber auch angewendet als Betäubungsmittel.

Wie in anderen Nachtschattengewächsen auch, so sind auch in der Alraune Alkaloide enthalten, die halluzinogen wirken. Bei zu hoher Dosierung kann auch der Tod eintreten.

Geschichtliches und Sagen um die Alraune
Die Alraune war früher die bekannteste aller Zauberpflanzen, da die Gestalt der Wurzel an die Gestalt des Menschen erinnert.

Man glaubte, die Alraune verhelfe seinem Besitzer zu Geld und Ehre, heile Krankheiten, galt als potenzsteigerndes Mittel und half Frauen bei der Geburt.

Hildegard v. Bingen beschreibt die Alraune als magisch und erotisch stimulierend.

Früher glaubte man, daß ein Mann, der von einer Frau am St. Agnes-Abend am 20.1. eine Alraunewurzel geschenkt bekam, sich in sie verlieben würde.

Da stehen sie umher und staunen,
vertrauen nicht dem hohen Fund;
der eine faselt von Alraunen,
Der andre von dem schwarzen Hund
(Aus Goethes Faust)

Die klügsten Waldgeister sind die Alräunchen,
langbärtige Männchen mit kurzen Beinen,

Ein fingerlanges Greisengeschlecht.

Woher sie stammen, man weiß es nicht recht,

Heinrich Heine

Um die optimale, beste, wirksamste Alraunwurzel zu bekommen, wurde empfohlen, diese in der Nacht zum 24. Juni, dem Johannistag, im Beisein eines schwarzen Hundes, auszugraben. Der Hund deswegen, weil die Wurzel angeblich beim Herausziehen einen Schrei ausstößt, der jeden zum Wahnsinn treibt, der ihn hört. Deswegen sollte man das Herausziehen besser vom Hund erledigen lassen...
Man selbst sollte sich die Ohren gut zuhalten bzw. verschließen.

Alraune verwendete man früher für Liebestränke.

Die Alraune trägt auch den Namen Kirkeia, genannt nach der griechischen Zauberin Kirke. Diese Kirke machte laut Sage die Männer willig, indem sie mit der Alraune so allerlei Zauberei veranstaltete.

Volksnamen
Galgenmännchen, Erdmännchen, Drachenpuppe, Alruna, Diebswurzel, Dollkraut, Dudaim, Hand des Ruhm, Hexenkraut, Mandragon, Narrenapfel, Schlafbeer, Teufelshoden, Teufelskerze, Teufelsäpfe

Wirkung und Anwendung von Alraune
Depressive Zustände
Entzündete Gelenke
Magen- und Leberstörungen
Ischias

Anwendung
Ein Viertel bis 1/2 Teelöffel der zermahlenen Wurzel werden zu einem Tee gekocht. Lassen Sie diesen 10 Minuten ziehen, danach absieben.

Vorsicht
Kann giftig wirken.


22. Dez 2010 16:42
Profil
Einwohner
Einwohner
Benutzeravatar

Registriert: 12.2007
Beiträge: 185
Barvermögen: 0,00 Points

Geschlecht: nicht angegeben
Land oder Region: .
Stimmung wählen: .
rauchst Du: .
Ungelesener Beitrag Re: Heilkräuter-Verzeichnis A
Amerikanischer Schneeball

(Viburnum prunifolium)

Den amerikanischen Schneeball findet man bei uns nur in Gärten oder in Parks, da er, wie der Name schon sagt, eigentlich aus Amerika kommt. Der Strauch wird bis zu 8 Meter groß, er trägt weiße Blüten, die an Schneebälle erinnern. Aus diesen Blüten bilden sich später glänzendrote Beeren.

Besonders verdient hat sich der amerikanische Schneeball in der Frauenheilkunde gemacht. So kann man ihn bei Menstruationsschmerzen und Beschwerden in den Wechseljahren einsetzen. Er sollte jedoch nicht während einer Schwangerschaft angewendet werden!

Volksnamen
Frauenball, Gartenschneeball, Kirschblättriger Schneeball

Wirkung und Anwendung des amerikanischen Schneeball
Adstringierend
Beruhigend
Krampflösend
Schmerzstillend
Nervenschwäche
Menstruationsbeschwerden
Menstruationsfördernd
Wechseljahrsbeschwerden

Englisch
Blackhaw

Verwendete Pflanzenteile
Verwendet wird die Rinde und die Wurzeln

Sammelzeit
Gesammelt wird im Frühjahr

Vorsicht
Nicht in der Schwangerschaft anwenden!


22. Dez 2010 16:44
Profil
Einwohner
Einwohner
Benutzeravatar

Registriert: 12.2007
Beiträge: 185
Barvermögen: 0,00 Points

Geschlecht: nicht angegeben
Land oder Region: .
Stimmung wählen: .
rauchst Du: .
Ungelesener Beitrag Re: Heilkräuter-Verzeichnis A
Ammoniacum

(Dorema ammoniacum)


Ammoniacum wächst in Steppen und Wüsten im mittleren Osten und Kleinasien. Es ist ein Doldenblütler, der bis zu zwei Meter groß werden kann.

Die Pflanze enthält einen weißen, milchigen Saft, aus dem man harziges Gummi herstellt. Dieses harzige Gummi hat eine krampflösende und schleimlösende Wirkung und kann bei Husten verwendet werden.

Zudem kann man das Harz auch bei Blähungen und Wasseransammlungen einsetzen.

Wirkung und Anwendung des Ammoniacum
Anregend
Blähungen
Harntreibend
Husten
Krampflösend
Ödeme
Schleimlösend
Schweißtreibend
Verwendete Pflanzenteile
Verwendet wird das Gummiharz

Inhaltsstoffe
Ätherische Öle, Harz, Bitterstoff, Gummi, Salizylsäure


22. Dez 2010 16:46
Profil
Einwohner
Einwohner
Benutzeravatar

Registriert: 12.2007
Beiträge: 185
Barvermögen: 0,00 Points

Geschlecht: nicht angegeben
Land oder Region: .
Stimmung wählen: .
rauchst Du: .
Ungelesener Beitrag Re: Heilkräuter-Verzeichnis A
Ampfer - Sauerampfer

(Rumex acetosa)


Der Ampfer ist eine mehrjährige Pflanze und gehört zu den Knöterichgewächsen.

Es gibt ca. 130 verschiedene Arten von Ampfer, etwa den Schild-Ampfer, Krausen Ampfer oder Alpen-Ampfer.
Am bekanntesten ist wohl der Sauerampfer, den man auch prima für Salate verwenden kann. Er enthält viel Vitamin C, ist erfrischend und hilft gegen Frühjahrsmüdigkeit.

Volksnamen
Grindwurz, Mergelwurz, Sauerampfer

Wirkung und Anwendung von Sauerampfer
Abführmittel
Adstringierend
Blutreinigend
Durchfall
Eingeweidewurm
Eiterbeulen
Eitrige Beulen
Fiebermittel
Gelbsucht
Geschwüre
Harntreibend
Pickel
Schwellungen
Skorbut
Unterleibsbeschwerden
Verdauungsschwäche
Wunden

Verwendete Pflanzenteile
Verwendet werden die Blätter und die Wurzeln

Sammelzeit
Gesammelt wird im Juli bis September

Vorsicht
Nicht zu viel verwenden, in großen Dosen giftig.

Wirkung und Anwendung des Sauerampfer
Sauerampfer gegen Akne und Pickel

Was viele vielleicht schon wissen: Sauerampfer hilft bei unreiner Haut, Pickel und Akne.

Man legt bei Hautunreinheiten oder Akne entweder ganze Blätter des Sauerampfers auf die betroffenen Stellen oder verwendet Kompressen mit warmen Sauerampfer-Aufgüssen, die wie ein Tee zubereitet werden, auf die vorher gereinigte Haut.

Vitamin-C-Bombe Sauerampfer
Was hat der Sauerampfer mit dcer Zitrone gemeinsam? Ja, beide sind sauer und: Beide enthalten viel Vitamin C!

Ungekocht enthält Sauerampfer fast soviel Vitamin C wie eine Zitrone. Gleichzeitig reinigt er auch noch das Blut und entschlackt, deshalb ist er ideal für eine Frühjahrskur geeignet.


22. Dez 2010 16:48
Profil
Einwohner
Einwohner
Benutzeravatar

Registriert: 12.2007
Beiträge: 185
Barvermögen: 0,00 Points

Geschlecht: nicht angegeben
Land oder Region: .
Stimmung wählen: .
rauchst Du: .
Ungelesener Beitrag Re: Heilkräuter-Verzeichnis A
Ananas

(Ananas Mill.)

Wie viele tropische Früchte ist die Ananas ein wahres Cocktail aus verschiedenen Enzymen, Vitaminen, Spurenelementen und Mineralstoffen. Diese Stoffe haben die Aufgabe, den Körper biochemisch im Gleichgewicht zu halten und den Stoffwechsel zu steuern.

Regelmäßiger Verzehr von Ananas wirkt sich sehr positiv auf die allgemeine Gesundheit aus und schützt besonders vor Erkältungen.

Ursprünglich kommt die Ananas aus Mittel- und Südamerika, man baut sie aber inzwischen rund um den Globus an.

Wirkung und Anwendung von Ananas
Aktiviert den Zellstoffwechsel
Belebt und vitalisiert den Körper
Baut Schlackestoffe ab
Entzündungshemmend
Darmprobleme
Magenschwäche
Verdauungsfördernd
Blutdrucksenkend
Arteriosklerose
Gelenkbeschwerden

Verwendete Pflanzenteile
Verwendet wird der Fruchtsaft

Anwendungsbeispiele und alte Rezepte rund um die Ananas
Ananas gegen Halsschmerzen
Ein sehr gutes Mittel gegen Halsschmerzen ist eine frische Ananas.

Trinken Sie den Saft der Ananas oder kauen sie kleine Ananasstücke über eine längere Zeit und spucken sie die Stücke anschließend aus.

Venenprobleme im Sommer
Wenn Sie in der Sommerhitze Schwierigkeiten mit den Venen haben, so sollten Sie pro Tag 200 g frische Ananas essen.

Die enthaltenen Enzyme können Eiweiß abbauen und Wasseransammlungen in den Beinen vermeiden bzw. beheben.

Bevor Sie sich selbst mit Heilkräutern behandeln fragen Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker!


Zuletzt geändert von Inselbewohner Adventsstern am 22. Dez 2010 23:20, insgesamt 2-mal geändert.

22. Dez 2010 23:05
Profil
Einwohner
Einwohner
Benutzeravatar

Registriert: 12.2007
Beiträge: 185
Barvermögen: 0,00 Points

Geschlecht: nicht angegeben
Land oder Region: .
Stimmung wählen: .
rauchst Du: .
Ungelesener Beitrag Re: Heilkräuter-Verzeichnis A
Andorn

(Marrubium vulgare)


Der Andorn ist ein Heilkraut, das gegen viele Krankheiten hilft. Denn der Andorn übt auf unsere Organe eine heilende Wirkung aus. Leider ist der Andorn aber etwas in Vergessenheit geraten.

Der ursprünglich aus Südeuropa stammende Andorn wurde schon von den alten Griechen als wichtiges Heilkraut angebaut und verwendet.

Der weiße Andorn ist ein 40 bis 60 cm hoch wachsendes Kraut. Blätter und Stängel sind behaart, die weißen Blüten stehen in dicht, nahezu kugelig in den Achseln der Blätter. Der Andorn ist ein mehrjähriges Kraut, das in Büscheln wächst. Die Blüten duften etwas wie Äpfel. Er erblüht zwischen Juni und September, man kann das Kraut von Juni bis in den August sammeln. Zum Trocknen wird das Kraut schattig und luftig gehalten.

In der Naturheilkunde verwendet man die oberirdischen Teile des Andorn, also nicht die Wurzeln.

Der Andorn stammt eigentlich aus Südeuropa, man setzte ihn früher gegen Tuberkulose und Malaria ein.

Heutzutage findet der Andorn Anwendung bei Entzündungen der Leber und der Gallenblase ein. Eine Tee-Kur kann bei Hämorrhoiden helfen, aber auch bei schlecht heilenden Wunden, Tee hilft z.B. gegen Husten, gegen Schnupfen, Asthma und Bronchialkatarrh.

Eine äußerliche Anwendung findet Andorn bei Rückenschmerzen und entzündlichen Wunden, wo er als Kompresse eingesetzt wird.

Volksnamen
Mutterkraut, Mariennessel, Berghopfen, weißer Dorant, Helftkraut, Gottvergessen, Weißleuchtkraut

Wirkung und Anwendung von Andorn
Anämie
Anregend für die Luftwege und die Verdauungswege
Appetitlosigkeit
Blutbildung
Chronische Bronchitis
Chronische Ekzeme
Darmentzündung
Gallenleiden
Geschwüre
Leberfunktionsschwäche
Magenentzündung (Gastritis)
Mangelnder Gallenfluß
Menstruationsfördernd bei einer zu schwachen Menstruation
Nervöse Herzstörungen
Kreislauf-normalisierend
Bei Schlecht heilenden Wunden
Stimulierung des körpereigenen Immunsystems
Verdauungsstörungen
Entzündungen der Leber
Entzündungen der Gallenblase
Hämorrhoiden
Husten
Schnupfen
Asthma
Bronchialkatarrh
Rückenschmerzen
Entzündlichen Wunden

Anwendungsbeispiele und alte Rezepte rund um den Andorn
Verwenden kann man den Andorn z.B. als Einzeltee oder in Teemischungen, zudem sind auch Tinkturen gebräuchlich.

Rückenschmerzen
Gegen Rückenschmerzen kann man einen Teeaufguss aus 10 g Andorn und einem Liter Wasser einsetzen. Trinken Sie täglich zwei bis drei Tassen dieses Tee's.
Weitere Rezepte mit Andorn

Vorsicht
Andorn darf nicht während der Schwangerschaft oder in der Stillperiode angewendet werden.


22. Dez 2010 23:16
Profil
Einwohner
Einwohner
Benutzeravatar

Registriert: 12.2007
Beiträge: 185
Barvermögen: 0,00 Points

Geschlecht: nicht angegeben
Land oder Region: .
Stimmung wählen: .
rauchst Du: .
Ungelesener Beitrag Re: Heilkräuter-Verzeichnis A
Angelika / Engelwurz

(Angelica archangelica)


Die Pflanze findet man ursprünglich im europäischen Norden, also
z.B. in Island, Grönland oder Nordengland. Jedoch auch in östlichen Gebieten, z.B. am Baikalsee und Transsilvanien, wächst die Angelika.

Man findet die Angelika an Gräben und Ufern, auf feuchten Wiesen, in flachen Mooren oder in Gebüschen. Zudem hat sie eine Vorliebe für Erlenwälder.
Auch in verwilderten Hausgärten ist sie vereinzelt anzutreffen.

Die Angelika gehört zur Familie der Doldenblütler.

Es besteht eine Verwechslungsgefahr mit dem tödlich giftigen Wasserschierling, deshalb sollte man die Pflanze sehr gut kennen, bevor man sie sammelt.

Der echte Engelwurz kommt bei uns nur vereinzelt vor. Er ist wegen seinen großen Dolden von Bienen umschwärmt. Noch heute wird in nördlichen Ländern Engelwurz als Gemüse gegessen.

Der Engelwurz wurde lange Zeit von der Schulmedizin unterschätzt: In ihm enthalten sind unter anderem Gerbstoff und Vitamin B 12, die in unserem Körper Glückshormone freisetzen. Dies kann bei leichten depressiven Verstimmungen
helfen.

Angelika selbst sammeln
Man gräbt die Wurzeln von mindestens zweijährigen Pflanzen aus, wäscht sie gründlich, spaltet sie der Länge nach und läßt sie in einem warmen Raum trocknen. Bewahren Sie die getrocknete Wurzel dann gut abgeschlossen auf, da Insekten anscheinend besonders darauf stehen...

Volksnamen
Zahme Angelika, Angolkenwurzel, Argelkleinwurz, Brustwurz, Gartenangelik, Geistwurzel, Heiliggeistwurzel, Giftwürze, Gölk, Ledpfeifenkraut, Luftwurzel


Geschichten und geschichtliches zur Angelika
Man sagt, die Angelika blüht am 29. September, dem Tag des Erzengels Michael. Dieser Engel soll einem Mönch in einem Traum gezeigt haben, daß man mit Angelika die Pest heilen kann.

Früher verwendete man die Angelika für allerlei Zauber, zum Beispiel einen Verjüngungstrank. Sie wurde aber auch vielerorts als Heilmittel angewendet.
Auch gegen Alkoholsucht, dem Rauchen oder gar der Tollwut wurde sie eingesetzt.

Eltern gaben Ihren erwachsenen Kinder ein Pulver aus Angelika in den Wein, so daß "die tobende Lust der jungen Menschen" gemäßigt wurde...

Die Angelika gehört zu all jenen, die am 11. Juli geboren wurden. Sie steht für Inspiration und leichte Schwermut. Sie gehört zudem zur Sonne und zum Sternzeichen Löwe.

Der Angelika schrieb man magische Kräfte zu. So soll sie z.B. vor Hexerei schützen, weil keine ehrbare Hexe Angelika anwendete.

Während der Pest wurde den Menschen geraten, Angelika zu kauen, damit sie sich nicht ansteckten.

Der Duft von Angelika soll, der Sage nach, inspirieren und neue Gedanken und Lösungen zeigen.

Paracelsus lobte ihren Saft als "höchste Arznei" gegen innere Infektionen.

Wirkung und Anwendung von Angelika
Abwehrsteigernd
Appetitlosigkeit
Blähungen
Depressionen
Erkältungskrankheiten
Erschöpfungszustände
Klimakterium
Kraftspendend
Kreislauf stabilisierend
Leberschwäche
Magenkrämpfe
Magenschwäche
Menstruationsbeschwerden
Nerv. Verdauungsbeschwerden
Rheuma
Stimuliert den Uterus
Stress
Verstopfung
Magenmittel
Blähungstreibend
Appetitanregend
Verdauungsfördernd
Magenleiden
Fieber
Lungen- und Rippenfellentzündung
Typhus
Schweißtreibend
Schleimlösend

Sekundär
Asthma
Migräne
Schwindel
Müdigkeit

Verwendete Pflanzenteile
Verwendet werden die Wurzeln

Familie
Angelika gehört zur Familie der Doldengewächse (Apiaceae; Umbelliferae)

Inhaltsstoffe
ätherisches Öl, Xanthotoxin, Imperatorin, Umbelliferon, Bitterstoff

Sammelzeit
Man sammelt im frühen Frühjahr oder im Spätherbst

Anwendungsbeispiele und alte Rezepte rund um die Angelika
Die Angelika wird als Tee eingenommen oder als Tinktur verwendet.

Nehmen Sie für einen Tee einen halben Teelöffel der Wurzel auf eine Tasse Wasser.

Setzen Sie den Tee kalt an. Zur Einnahme des Tees kochen Sie ihn dann kurz auf und lassen ihn 5 Minuten ziehen.

Trinken Sie davon täglich bis zu zwei Tassen.

Abführender Tee
Angelikawurzel 10 g Enzianwurzel 10 g Rhabarber 20 g Süßholz 20 g

Zubereitung und Gebrauch: 1 Eßlöffel der Mischung auf 1 Tasse kochendes Wasser, ziehen lassen; morgens 2 Tassen im Abstand von 15 Minuten nüchtern trinken.

Angelikahautöl
1/2 Liter Olivenöl mit 5% Essenz mischen.

Angelikalikör
60 gr Angelikasamen
8 gr Samen des Fenchels
8 gr Samen des Anis 6 gr Samen des Korianders

Geben Sie dazu einen Liter Branntwein.

Dies lassen Sie 8 Tage lang ziehen und geben dann ein halbes Kilo Zucker, gelöst in einen Liter Wasser, dazu.

Dieser Likör hilft gegen Blähungen und regt die Verdauung an.
Weitere Rezepte mit Angelika

Pfarrer Kneipp empfahl die Angelika als wundschließendes Mittel und zusammenziehendes Mittel bei kleinen Geschwüren.

Sonstiges
Der Sage nach wurde die Angelika dem Menschen von einem Engel gezeigt, was sich auch im Namen niederschlug - Engelwurz.

Vorsicht
Bei zu hoher Dosierung können Nervenlähmungen auftreten.

Nicht einsetzen bei Magen- und Darmgeschwüren, da die Angelika die Produktion von Säure anregt.

Lange Sonnenbäder und intensive UV-Bestrahlung sollten vermieden werden, während man Angelika anwendet.

Es können Hautentzündungen auftreten.

Bevor Sie sich selbst mit Heilkräutern behandeln fragen Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker!


23. Dez 2010 15:25
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 42 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software | designed by Vjacheslav Trushkin for Free Forums 3 & Free Forums/DivisionCore.
phpBB3 Forum von phpBB8.de